carline.jpg
Erlaubnis für Sammler, Beförderer, Händler und Makler
von Abfällen nach § 53 KrWG
Erlaubnis für Sammler, Beförderer, Händler und Makler
von gefährlichen Abfällen nach § 54 KrWG

Unsere Qualitätspolitik

Unsere fünf Grundsätze zur kontinuierlichen Verbesserung der Qualität unserer Leistungen:

1. Unsere Mitarbeiter
Unsere Mitarbeiter verfügen über einen wichtigen Erfahrungsschatz und sind die Produzenten der Qualität. Die stetige Förderung der Mitarbeitermotivation und des Qualitätsbewusstseins haben deshalb höchsten Stellenwert.

2. Kundenorientiertes Denken
Unsere Dienstleistungen müssen die Forderungen der Kunden uneingeschränkt erfüllen. Die Zufriedenheit der Kunden besitzt bei uns höchste Priorität. Nur zufriedene Kunden sind unserem Unternehmen treue Kunden. Durch die intensive Betreuung und die Ermittlung der Kundenzufriedenheit erkennen wir die Wünsche unserer Kunden und können so unsere eigenen Zielsetzungen korrigieren.

3. Wirtschaftliches Denken
Unser Bestreben, Dienstleistungen zu erbringen, muss stets unter Beachtung wirtschaftlicher Gesichtspunkte erfolgen. Dies ist die Grundlage für jedes unternehmerische Handeln und nur so ist ein dauerhafter Erfolg am Markt realisierbar.

4. Kontinuierliche Verbesserung
Unser tägliches Arbeiten und Handeln soll einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess unterworfen sein. Dies bezieht sich nicht nur auf unser Unternehmen, sondern auch auf die Beziehungen zu unseren Kunden und Lieferanten. Ein optimales Handeln kann nur dann erreicht werden, wenn das Unternehmen ganzheitlich betrachtet wird.

5. Umwelt und Arbeitssicherheit
Nur durch geplante und gesteuerte Abläufe im Unternehmen, unter Berücksichtigung von Umwelt- und Arbeitssicherheitsaspekten, lassen sich Dienstleistungen von gleichbleibend guter Qualität erzeugen.